Schullaufbahnberatung


Wichtige Termine bezüglich der Schullaufbahn

Einführungsklasse am HGV im Schuljahr 2023/24

Online-Voranmeldung: 13.02.2023 bis 17.02.2023

Folgende Dokumente sind erforderlich:

  • Anmeldeformular (s. Homepage): ausgedruckt und unterschrieben
  • Zwischenzeugnis der Mittelschule bzw. der Realschule im Original
  • Geburtsurkunde in Kopie
  • Nachweis über einen ausreichenden Masernschutz (Kopie Impfbuch oder ärztliche Bescheinigung)
  • evtl. Sorgerechtsbeschluss
  • Einwilligungserklärung zur Veröffentlichung von personenbezogenen Daten (s. Homepage)
  • Einwilligungserkärung Elternportal (s. Homepage)
  • Einwilligungserklärung Computernutzung (s. Homepage)
  • ggf. Antrag auf Kostenfreiheit des Schulweges (s. Homepage) mit Passfoto (bitte auf der Rückseite mit Namen und Geburtsdatum des Kindes versehen)

Abgabe der erforderlichen Dokumente und Formulare postalisch oder per Briefeinwurf bis 27.02.2023

Anträge für das freiwilliges Wiederholen der vorherigen Jahrgangsstufe 

Anträge bis spätestens zwei Wochen nach Ende des Halbjahres einreichen. Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit der Beratungslehrkraft Frau Renz.

Wechsel an eine andere Schule 

Nur in Ausnahmefällen ist ein Übertritt während des Schuljahres möglich. Bitte nehmen Sie frühzeitig die Möglichkeit zu einem Beratungstermin wahr.

Wechsel an die Realschule 

Anmeldetermine entnehmen Sie bitte der Homepage der jeweiligen Realschule. Es sollte in jedem Fall eine Voranmeldung erfolgen. Dies ist ab Erhalt des Zwischenzeugnisses möglich.

Wechsel an die Wirtschaftsschule

  • Drei- und vierstufige Wirtschaftsschule:  27.02. bis 03.03.2023 oder 20.03. bis 31.03.2023
  • Zweistufige Wirtschaftsschule: Anmeldetermine entnehmen Sie bitte der Homepage der jeweiligen Schule

Wechsel in den M-Zweig der Mittelschule
Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit der Beratungslehrkraft Frau Renz.

Mögliche Schulabschlüsse nach der 9. und 10. Klasse:

Wichtige Informationen werden im Rahmen der Klassenelternabende gegeben oder in einem Elternbrief. Für ein persönliches Gespräch steht die Beratungslehrkraft Frau Renz zur Verfügung.

  • externer qualifizierender Mittelschulabschluss („Quali“)
    Anmeldung bis zum 01.03.2023 unter Vorlage des Zwischenzeugnisses. Termin für die Projektprüfung wird von der MS festgelegt.
  • externer mittlerer Schulabschluss an der Realschule: Anmeldung zur bis zum 01.02.2023
  • Besondere Prüfung am Gymnasium: Anmeldung im Anschluss an die 10. Klasse (mittlere Schulabschluss, keine Oberstufenreife) bis spätestens eine Woche nach Erhalt des Jahreszeugnisses; Prüfung in der letzten Woche der Sommerferien.
  • Mittlere Schulabschluss mit Bestehen der 10. Klasse am Gymnasium

Übertritt an die FOS nach der 10. Klasse

Vorlage folgender Unterlagen: 

  • Zwischenzeugnis (Original und Kopie)
  • Geburtsurkunde (Original und Kopie)
  • Anmeldeblatt

Anmeldung im Zeitraum vom 06.03.2023  bis 17.03.2023. Bitte bei der infrage kommenden FOS über die genauen Termine informieren.

Außerschulische Beratungsstellen

Staatliche Schulberatung Regierungsbezirk Oberbayern-Ost
Beetzstraße 4, 81679 München
Sekretariat: 089 9829551 - 10 oder - 11
E-Mail: info@bost.de

Mitarbeiter/innen für Gymnasium:
Zentrale Beratungslehrkraft Herr Tobias Hindemitt, OStR
Erreichbarkeit:
Dienstag und Donnerstag
E-Mail - Adresse: t.hindemitt@sbost.de

Staatliche Schulpsychologin Frau Seidl, StDin
Erreichbarkeit:
Montag und Freitag
E-Mail-Adresse: e.seidl@sbost.de

Staatliche Schulpsychologin Frau Eva Breitenbach-Grill, StDin
Erreichbarkeit:
E-Mail-Adresse: e.breitenbach-grill@sbost.de

Informationen der Schulberatung im Internet unter www.schulberatung.bayern.de
Für jede persönliche Beratung ist eine telefonische Voranmeldung erforderlich.

Erziehungsberatung

Bei den Jugend- und Erziehungsberatungsstellen im Landkreis Ebersberg stehen Psychologen, Sozialpädagogen, Ärzte und Heilpädagogen zur Beratung und Behandlung zur Verfügung.

Caritas Beratungsstelle für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien
Bahnhofsstraße 1, 85567 Grafing
Telefon: 08092 / 23 24 13 0
E-Mail: eb-ebersberg@caritas-ebersberg.de

Kreisjugendamt Ebersberg
Eichthalstraße 5, 85560 Ebersberg
Telefonnummer: 08092 823256

Pädagogisch-psychologische Informations- und Beratungsstelle für Schüler (PIB)

Karlstr. 34, 80333 München - Maxvorstadt
Sprechzeiten: Montag bis Freitag 09.00 bis 12.30 und 13.30 bis 16.30 Uhr
Telefonnummer: 089 / 59 17 13 40