SOS (Nachhilfe)


SOS (Schüler ohne Sorgen) ist ein Nachhilfeprojekt, bei dem Schüler Schülern helfen: ohne große Hürden, schnell und finanzierbar, d.h. ältere Schüler helfen den Jüngeren in der Lernstoffaufbereitung und bei der Schließung evtl. auftretender Lücken.

Schule ist mehr als ein Ort, an dem Schüler zwangsweise die Zeit miteinander verbringen müssen, sondern auch eine Gemeinschaft, in der sich Schüler gegenseitig helfen und unterstützen. Oftmals können ältere Schüler den jüngeren Schülern bei der Schließung von Lernstofflücken besser helfen als externe Nachhilfelehrer, da Schüler aus höheren Klassen einerseits als Modell fungieren und andererseits die Probleme der jüngeren Schüler noch gut kennen und wissen, was ihnen geholfen hat.

Wie funktioniert das?

  • Der Nachhilfe suchende Schüler (5. bis 9. Jahrgangsstufe) meldet sich schriftlich mindestens fünf Tage vorher mit einem Anmeldeblatt (Formular siehe unten bzw. an der Türe zu O-III-01) an: Einwurf in den Postkasten neben O-III-01.
  • SOS-Tage Montag bis Freitag, mögliche Fächer sind Mathematik, Englisch, Französisch, Latein, Chemie und Physik. Die Dauer der Nachhilfe sollte normalerweise höchstens 6 bis 8 Wochen oder kürzer betragen!
  • Die SOS-Organisatoren überprüfen die Anmeldungen und stellen den Kontakt zwischen SOS-LehrerIn und SchülerIn her (Telefonnummer!). Nachdem der Kontakt zustande gekommen ist, führen die SOS-Lehrer die Stunde am gewünschten Tag (in der Regel 7., 8. oder 9. Stunde) durch. Dabei muss die Schülerin/der Schüler das jeweilige Buch/Heft dabei haben.

Was kostet dieser Service?

  • pro 45 Minuten €6,- (in von der Schule zur Verfügung gestellten Räumen)
  • Ab der 3. Nachhilfestunde €9,-

Mit der Bitte um Verständnis: Bei unentschuldigtem Nicht-Erscheinen wird der Betrag aber trotzdem fällig, es gibt daher für Entschuldigungen einfach im Sekretariat (anrufen und ausrichten lassen!)

SOS gibt es seit Dezember 2007

(Info in dringenden Fällen bei Schulpsychologin Frau Breitenbach-Grill, Tel. 0175-2669507)

Anmeldeformular

Anmeldeformular (PDF)